Inklusion im Klassenzimmer. Dokumentation über gemeinsames Lernen in der Schule, Medienprojekt Wuppertal

“Im Mittelpunkt des Dokumentarfilms steht der Umgang mit verschiedenen Behinderungen, vor allem aber der Umgang mit Stärken und Schwächen, die alle Mitglieder in eine inklusive Lerngruppe einbringen. Anhand von drei Gesamtschulen werden unterschiedliche Modelle und Erfahrungen von gemeinsamem Lernen vorgestellt.” Unter diesem Link erfahren Sie mehr über den Film und …

Deutsche Erstausstrahlung: Freistunde, br.de, 12.07.2016

Der Bayrische Rundfunkt zeigt am 12. Juli 2016 um 22.30 Uhr die deutsche Erstausstrahlung des Dokumentarfilms “Freistunde.” “‘Freistunde’ zeigt die Suche einer jungen Mutter nach dem idealen Lernort für ihren Sohn und entdeckt dabei die Tradition der demokratischen Schulen.” Sehen Sie unter dem folgenden Link weitere Informationen zum Film und …

Film: “Rethinking College”

“Rethinking College” ist ein englischsprachiger Film von rund 27 Minuten Länge über College-Studierende mit einer geistigen Behinderung. Neben den geistig behinderten Studierenden selbst kommen auch ihre Eltern, ihre Dozenten und Kommilitonen zu Wort. Sie alle berichten von ihren Erfahrungen und von den positiven Auswirkungen, die der College-Besuch von Studierenden mit …

3sat Themenabend zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung, 3sat.de, 03.12.2013

Anlässlich des Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 03.12. hat 3sat einen Themenabend ausgestrahlt. 3sat zeigte zahlreiche interessante Dokumentationen und einen Spielfilm, die das Thema Inklusion und Behinderung behandeln. Besonders empfehlenswert ist die Dokumentation “Mitten im Leben? – Der lange Weg zur Inklusion”. Unter folgendem Link finden Sie alle …

Berg Fidel – Eine Schule für Alle

Inhalt: “Wenn Kinder nicht von klein auf lernen, dass die Menschen verschieden sind, wann dann? An der inklusiven Grundschule “Berg Fidel” gehören alle dazu: ob hochbegabt oder lernschwach, geistig oder körperlich beeinträchtigt. Im Film kommen die Kinder zu Wort. Vier kleine Protagonisten erzählen mit Witz und Charme aus ihrem Schulalltag …

Me too – Wer will schon normal sein?

Inhalt: “Daniel ist es gewöhnt, dass andere ihm wenig zutrauen und ihn verstohlen verschämt anschauen. Er hat ein klitzekleines Chromosom zu viel – Daniel ist mit dem Down-Syndrom zur Welt gekommen. Jetzt, mit 34 Jahren, hat er ein Studium mit Auszeichnung abgeschlossen. Das hätte wirklich niemand für möglich gehalten! Voller …

Klassenleben

Inhalt: “Februar 2004. Luca, Marwin, Dennis, Johanna, Christian und 15 andere Kinder treffen sich zum Halbjahresbeginn in der Berliner Fläming-Schule. Sie gehören zur Klasse 5d, der Förderklasse der Schule, in der Schüler extrem unterschiedlicher Fähigkeiten zusammen lernen. Vier der Kinder sind als behindert eingestuft, von lernschwach bis schwerbehindert, und werden …