Wie gelingt es, die Prinzipien der Inklusion auf die Werkstatt zu übertragen?

Lade Karte ...

Datum/Zeit
26.07. 2016 - 27.07. 2016
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Viva Vita, Lebenshilfe Freising
Gartenstraße 57 , 85354 Freising

Veranstalter: Lebenshilfe-Landesverband Bayern
Referent/in: Renate Windisch
Kosten: 255,00 €
Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich.
Link: Wie gelingt es, die Prinzipien der Inklusion auf die Werkstatt zu übertragen?


Angaben des Veranstalters:

“Seit der Intensivierung der Inklusionsdebatte stehen die Werkstätten häufig in der Kritik. So wird uns attestiert, wir sind “Sonderwelt” und deshalb ausgrenzend. Werkstätten wiederum behaupten sie seien inklusiv, ohne jedoch entsprechende tragfähige Konzepte vorzulegen.

In dieser Fortbildung wollen wir uns praxisnah mit Konzepten und Strategien beschäftigen, die uns befähigen auch innerhalb der WfbM inklusive Strukturen zu entwickeln, um proaktiv auf die neuen Herausforderungen, die die UN-Konvention mit sich bringt, zu reagieren. Dabei werden wir anhand ausgewählter Handlungsfelder Konzepte entwickeln und Ideen austauschen.”