Ringvorlesung “Inklusive Bildung – Ansprüche, Realisierungsmöglichkeiten und Grenzen”

Lade Karte ...

Datum/Zeit
14.01. 2014
16:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Universität Kassel, Fachbereich Humanwissenschaften
Kurt-Wolters-Str. 3, Hörsaal 0117, Kassel

Veranstalter: Universität Kassel, Fachbereich Humanwissenschaften
Referent/in: s. u.
Kosten: k. A.
Anmeldung: k. A.
Link: Ringvorlesung “Inklusive Bildung – Ansprüche, Realisierungsmöglichkeiten und Grenzen”


Angaben des Veranstalters:
“In dieser Ringvorlesung werden Vertreter aus der Forschung, der Lehrerausbildung, aber auch aus der Praxis und den verschiedenen Ebenen der Verwaltung und Steuerung von Schule unterschiedliche Positionen zum aktuellen Thema ‘Inklusion an Schulen’ präsentieren.”

An folgenden Terminen werden folgende Themen behandelt:

  •  22.10.: Dr. Siedenbiedel (Kassel): “Die Inklusionsdebatte – Einführung”
  • 29.10.: Prof. Dr. Wansing (Kassel): “Inklusion – Behinderung neu denken”
  • 05.11.: Prof. Dr. Köpcke-Duttler (Würzburg): “Ein Menschenrecht auf Inklusion”
  • 12.11.: Prof. Dr. Wocken (Hamburg): “Inklusion – warum und wie?”
  • 19.11.: Yvonne Schneider (Kassel): “Teamarbeit ist gefragt: Erfahrungen mit einer Kooperationsklasse”
  • 26.11.: Eike Pollmann et al. (Kassel): “Sonderpädagogische Förderung an der Mönchebergschule (Lernen; dezentrale Erziehungshilfe; kranke Schüler/innen)”
  • 03.12.: Dr. Pietsch (Kassel): “Beratungs- und Förderzentren als Unterstützungssystem von inklusiver Bildung: Chancen und Stolpersteine”
  • 10.12.: Dr. Schneider/Sebastian Krause (Kassel): “Examensarbeiten zum Thema `Inklusion”
  • 17.12.: Podiumsdiskussion: “Inklusive Bildung – Ansprüche, Realisierungsmöglichkeiten und Grenzen”, Moderation: Prof. Dr. Bosse (Kassel)
  • 14.01.2014: Prof. Dr. Seitz (Bremen): “Inklusive Didaktik – eine Anregung zum Reichwerden”
  • 21.01.: Prof. Dr. Prengel (Potsdam): “Kinder ‘vielfältig’ anerkennen? Bildung in der unvollendeten Demokratie”
  • 28.01.: Manfred Hinz (Berlin): “Inklusive Bildung – nur bis Klasse 10? Chancen und Schwierigkeiten der Inklusion an berufsbildenden Schulen”
  • 04.02.: Tobias Krechel (Kassel): “Die ‘Irrlichter’ – inklusive Theaterarbeit”