Mathematiklernen in heterogenen Lerngruppen – im Gemeinsamen Unterricht, in der Förderschule und der Allgemeinen Schule

Lade Karte ...

Datum/Zeit
07.03. 2015
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Johannes-Wulff-Schule
Kreuzstraße 155, 44137 Dortmund

Veranstalter: vds Bildungsakademie
Referent/in: Christoph Dicke
Kosten: Die Kosten liegen je nach Personengruppe zwischen 70 Euro und 120 Euro
Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich.
Link: Mathematiklernen in heterogenen Lerngruppen – im Gemeinsamen Unterricht, in der Förderschule und der Allgemeinen Schule


Angaben des Veranstalters:
“Theoretische Grundlegung und praktische Hilfen
Termin: 07.03.2015 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Johannes-Wulff-Schule, 44137 Dortmund

 

Immer heterogenere Lerngruppen stellen Lehrerinnen und Lehrer vor immer größere Herausforderungen. Eine Anpassung des Unterrichts auf die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler ist nicht nur Aufgabe von Lehrerinnen und Lehrern im Gemeinsamen Unterricht, sondern auch in der Förderschule und in der Regelschule.

Dieses Seminar behandelt Theorien zur Heterogenität und zum Mathematiklernen, die Teilnehmer untersuchen verschiedene Aufgabenformate auf ihre Eignung für den Einsatz in diesen Gruppen.

Im Rahmen einer Praxisübung werden mitgebrachte Aufgabenformate so abgewandelt, dass sie sich für den Einsatz in einer heterogenen Gruppe eignen.

Es werden die folgenden Themen behandelt:

  • Theorien zum Mathematiklernen bzw. zum Unterricht in heterogenen Lerngruppen
  • Traditionelles Mathematiklernen / Analyse von Aufgabenformaten
  • Produktives Üben als veränderte Lernkultur / Analyse von Aufgabenformaten
  • Praxisbeispiel 1: Lernen mit Arbeitsplänen
  • Praxisbeispiel 2: Abwandlung von bestehenden Aufgabenformaten
  • Abwandlung von Aufgaben im Selbstversuch an selbst mitgebrachten Aufgaben
  • Vorstellung und Diskussion der Ideen

Adressaten:
Das Angebot richtet sich an Kolleginnen und Kollegen an allen Schulformen der Primarstufe und der Sekundarstufe I, aber auch alle anderen Interessierten.

Referent:
Christoph Dicke, Inklusionskoordinator, Lehrbeauftragter der Bergischen Universität Wuppertal

Termin:
Samstag, 7.3.2015, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsnummer: 15.1-3541

Kosten:
120 Euro
90 Euro für Mitglieder im vds
90 Euro für Studenten und LAA
70 Euro für Studenten und LAA als Mitglied im vds

Ort:
Johannes-Wulff-Schule
Kreuzstraße 155, 44137 Dortmund

Im Seminarpreis sind die Seminarmaterialien sowie kalte und warme Tagungsgetränke enthalten.”