Konferenz: “Inklusive Hochschule. Nationale und Internationale Perspektiven”

Lade Karte ...

Datum/Zeit
22.09. 2014 - 23.09. 2014
ganztägig

Veranstaltungsort
Universität Leipzig, Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Dittrichring 5-7, 04109 Leipzig

Veranstalter: Universität Leipzig
Referent/in: Prof. Kerstin Merz-Atalik u.a.
Kosten: 50 € bzw. ermäßigt 25 €; Studierende frei
Anmeldung: ab dem 01.05.2014 möglich
Link: Konferenz: “Inklusive Hochschule. Nationale und Internationale Perspektiven”


Angaben des Veranstalters:
“Alle Studierenden sollten die Chance auf einen erfolgreichen Studienabschluss haben. Rund 8 % der Studierenden in Deutschland fühlen sich im Studium durch Behinderung oder chronische Erkrankung beeinträchtigt, 15 % der europäischen Bevölkerung leben mit irgendeiner Form von (chronischer) Beeinträchtigung. Auch wenn mit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention (BRK) im Jahr 2009 auch in Deutschland ein rechtlich verbindlicher Rahmen geschaffen wurde, der die Umsetzung des Rechts auf Teilhabe aller Menschen zur gesellschaftlichen Aufgabe erklärt, sind Studierende mit Beeinträchtigung als Teil des Bildungsraumes Hochschule jedoch unterrepräsentiert.

Inklusion an Hochschulen voranzubringen, um die Vielfalt aller Beteiligten auch an diesem Ort des Lernens und Lehrens wirksam werden zu lassen, ist eines der zentralen Anliegen dieser Fachtagung. Eine Inklusionskultur zu etablieren und für die dabei notwendigen Strukturen Sorge zu tragen, zudem den Blick auf das konkrete Umfeld zu wahren, sind als Teilbereiche mit Wechselwirkungen zueinander zu verstehen, die jeweils aus einer forschenden Perspektive im Rahmen dieser Veranstaltung in den Blick genommen werden.

Sie sind herzlich eingeladen an der Konferenz teilzunehmen und zur Verbesserung der Studienbedingungen von Studierenden mit Beeinträchtigung beizutragen.”