Inklusive Schule geht nicht nur in Finnland! Eine Studienreise

Datum/Zeit
07.10. 2014 - 10.10. 2014
ganztägig

Veranstalter: Institut inForm
Referent/in: Wiltrud Thies, Rainer Dillenberg
Kosten: 600€ (inkl. aller Kosten für Vollverpflegung, Übernachtung, Transport)
Anmeldung: erforderlich
Link: Inklusive Schule geht nicht nur in Finnland! Eine Studienreise


Angaben des Veranstalters:
“Inklusive Schulen, die zeigen, wie es geht, meint man am ehesten im Ausland zu finden. Oft führt die Reise nach Finnland, auch Kanada lohnt sehr als Ziel. Reisen ist schön, aber die Zeit ist knapp und der Geldbeutel beschränkt: Gute Beispiele, die uns anregen und weiterbringen, finden wir auch bei uns!

Wir wollen uns im Bundesland Hessen auf Entdeckungsreise begeben, jeden Tag an einem anderen Ort Schulen besuchen, mit Verantwortlichen aus Praxis und Steuerung sprechen, unsere Wahrnehmung und Vorstellung klären: Wie könnte es bei mir, bei dir, bei uns in Sachen schulischer Inklusion weitergehen?

Ziele der Studienreise:

  • konkrete Einblicke in gute inklusive Schulpraxis
  • ausgewählte Informationen für eine gezielte Reflexion der eigenen schulischen, regionalen, länderspezifischen Situation
  • Stärkung für die Auseinandersetzung mit Hindernissen
  • Aufbau von Kontakten
  • Grundlagen und gute Beispiele für die eigene Entwicklungs- und/oder Beratungstätigkeit

Hospitation, Seminar und Reisetätigkeit wechseln sich ab. Wir leben aus dem Koffer, wohnen unterwegs und profitieren gegenseitig von unseren professionellen und persönlichen Verschiedenheiten.

Die Studienreise richtet sich an Lehrkräfte aller Schulformen, Schulleitungen, Erzieher(innen) und Heilerziehungspfleger(innen), Eltern und Angehörige, Behindertenbeauftragte, Schulverwaltungen, Vertreter(innen) aus Ministerien und Bildungspolitik und alle Interessierte.”