Inklusion bewegt – ein Abend im Forum Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest-Museum

Lade Karte ...

Datum/Zeit
03.04. 2014
17:30 - 22:00

Veranstaltungsort
Rautenstrauch-Joest-Museum
Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln

Veranstalter: Fachhochschule Köln, Integrationsagentur der AWO Mittelrhein, Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, Amt für Weiterbildung/VHS Köln
Referent/in: Judy Gummich, Dr. Mark Terkessidis, Prof. Dr. Maria-Luise Braunsteiner, Dr. Siegfried Saerberg, Prof. Dr. Andrea Platte, Seren Başoğul
Kosten: k. A.
Anmeldung: k. A.
Link: Inklusion bewegt – ein Abend im Forum Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest-Museum


Angaben des Veranstalters:
Mit dem Auftrag Menschenrechte in Bildungssystem und Gesellschaft umzusetzen, hat die UN-Behindertenrechtskonvention Europa in Bewegung gebracht. Am 26. März 2009 wurde die Konvention in Deutschland ratifiziert. Fünf Jahre danach lädt das Forum Inklusive Bildung und die Stadt Köln ein, Blicke auf die Leitidee der Inklusion zu werfen.

Gemeinsam mit Judy Gummich (Deutsches Institut für Menschenrechte), Dr. Mark Terkessidis (Migrationsforscher), Prof. Dr. Maria-Luise Braunsteiner (Pädagogische Hochschule Niederösterreich), Dr. Siegfried Saerberg (Soziologe und Künstler), Prof. Dr. Andrea Platte (Fachhochschule Köln), Seren Başoğul (Designerin) und der Fasfowod String Band gehen wir der Frage nach, inwieweit das Innovationspotential der UN-Konvention erkannt und ihre Forderungen realisiert wurden.”