Fortbildung: Freizeit inklusiv gestalten!

Lade Karte ...

Datum/Zeit
28.11. 2014
09:00 - 18:00

Veranstaltungsort
LVR – Zentrum für Medien und Bildung Medienzentrum für die Landeshauptstadt Düsseldorf
Bertha - von - Suttner - Platz 1, 40227 Düsseldorf

Veranstalter: TU Dortmund, zmb
Referent/in: Ines Westermann, Ingo Bosse, Elisabeth Herrmanns, Robert Schreiber, Dagmar Greskamp, Benjamin Freese, Manuel Salomon
Kosten: k. A.
Anmeldung: k. A.
Link: Fortbildung: Freizeit inklusiv gestalten!


Angaben des Veranstalters:

“Inklusion ist ein Menschenrecht, bei dem es um die volle und wirksame Teilhabe in allen gesellschaftlichen Bereichen geht. Im Bereich Freizeit heißt das für uns, sich auf Augenhöhe zu begegnen und dabei die individuellen Unterschiede kennen und wertschätzen zu lernen.
Freizeit von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung können als inklusive Ideen-schmiede dienen (Voigts). Hier sind Begegnungen möglich, die auf Grund des noch immer stark getrennten Schulsystems zu anderen Zeiten viel zu wenig stattfinden.
Das Ziel unseres Projektes ist es, auf theoretischer Grundlage, Wissen und Erfahrungen zur Gestaltung inklusiver Freizeitangebote zu sammeln und an Anbieter von Freizeit-und Ferienmaßnahmen weiterzugeben. Wir haben seit Beginn des Jahres Expert_innen befragt, die Erfahrungen in der inklusiven Gestaltung von Freizeit-und Ferienangeboten haben, darunter Expert_innen mit Behinderungserfahrung sowie Anbieter, die Angebote im Freizeitbereich machen, die noch nicht inklusiv sind. Die Fortbildung wird daher gemeinsam gestaltet: aus
der Wissenschaft, aus der Praxis, aus der Perspektive von Menschen mit Behinderung.”