Fachtagung “Gemeinsam in Vielfalt – Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im LVR”

Lade Karte ...

Datum/Zeit
29.04. 2014
08:45 - 16:30

Veranstaltungsort
Horion-Haus des Landschaftsverbandes Rheinland
Hermann-Pünder-Str. 1, 50679 Köln

Veranstalter: Landschaftsverband Rheinland (LVR)
Referent/in: k. A.
Kosten: kostenlos
Anmeldung: bis 13.04.2014 möglich
Link: Fachtagung “Gemeinsam in Vielfalt – Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im LVR”


Angaben des Veranstalters:
“Alle Menschen haben die gleichen Rechte. Jeder Mensch ist wertvoll. Egal, ob mit oder ohne Behinderung.

Das steht alles in der Behinderten-Rechts-Konvention. Kurz: BRK. Die BRK ist ein wichtiger Vertrag. Deutschland hat den Vertrag unterschrieben. Auch der Landschafts-Verband Rheinland hält sich an den Vertrag. Das ist unsere Abkürzung: LVR. Der LVR hat jetzt einen Aktions-Plan für Menschen-Rechte gemacht. Aktion heißt, etwas tun.

Das steht in dem Plan:

  • Alle Menschen entscheiden selbst wie sie leben.
  • Was dabei stört, wollen wir verändern.
  • Wie das geht, wollen wir zusammen erarbeiten.
  • Wir wollen dabei immer besser werden.

Damit das gelingt, müssen sich alle anstrengen. Der LVR schafft das nicht allein.

Am Dienstag, 29. April 2014 kommen viele Menschen zum LVR nach Köln. Um 8:45 Uhr geht es mit einem Kaffee los. Ungefähr um 16:30 Uhr ist Schluss.

Wir wollen über die Menschen-Rechte und unseren Plan reden. Und wir wollen von den Menschen mit Behinderungen lernen.

Aus Düsseldorf kommt von der Regierung der Minister Guntram Schneider. Die Regierung hat vor zwei Jahren selbst einen Plan gemacht.
Aus Berlin kommt Dr. Valentin Aichele. Er kennt sich besonders gut mit Menschen-Rechten aus. Er kümmert sich um die BRK in Deutschland.
Hans-Günter Heiden und Barbara Vieweg helfen uns bei der Veranstaltung in Köln. Sie leiten die Gespräche.

Die Teilnahme kostet kein Geld.

Wir freuen uns auf viele Gäste! Und wir freuen uns auf gute Ideen!”