Fachtag: “Inklusion in der Berufsorientierung. Bildung für Alle. Neue Wege am Übergang Schule, Jugendarbeit und Beruf”

Lade Karte ...

Datum/Zeit
09.05. 2014
09:00 - 15:30

Veranstaltungsort
Jugend- und Begegnungszentrum
Kronenstr. 1, 76133 Karlsruhe

Veranstalter: Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe
Referent/in: Martin Lenz, Gerd Weimer u.a.
Kosten: k. A.
Anmeldung: bis 07.05.2014 möglich
Link: Fachtag: “Inklusion in der Berufsorientierung. Bildung für Alle. Neue Wege am Übergang Schule, Jugendarbeit und Beruf”


Angaben des Veranstalters:
“[F]ür Jugendliche mit Behinderung ist die Berufsorientierung eine entscheidende Phase für die soziale, gesellschaftliche und wirtschaftliche Inklusion. Hier zeigt sich, in wie weit unsere Gesellschaft tatsächlich in der Lage ist, jedem Jugendlichen eine Berufswahl zu ermöglichen, die seinen Fähigkeiten und Wünschen entspricht.

In gemeinsamer Verantwortung mit Unternehmen, Trägern, Kammern und der Agentur für Arbeit wollen wir in Karlsruhe Voraussetzungen dafür schaffen, dass immer mehr Jugendlichen mit Behinderung an der Schnittstelle Schule – Beruf Inklusion erfahren und für sich berufliche Zukunftsperspektiven entwickeln können.

Dieser Fachtag bietet die Möglichkeit, mit Experten neue Ansätze der inklusiven Berufsorientierung zu diskutieren und Rahmenbedingungen zu erarbeiten, die zum Gelingen beitragen.

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit legt die Grundlagen dafür, dass Jugendliche selbstbestimmt ihren Weg ins Erwachsenenleben gehen können.

Was können wir tun, um diesem Anspruch gegenüber ALLEN Jugendlichen gerecht zu werden?

Mit innovativen Projekten der Jugendagenturen wird eine breite Palette inklusiver Partizipationsmöglichkeiten abgebildet, die weitere Impulse für eine gelingende Umsetzung bringt.

Wenn es einmal selbstverständlich geworden ist, auch Jugendliche mit Behinderung zu fragen: Was möchtest Du eigentlich einmal werden? – dann werden wir das Bild der Gesellschaft verändert haben.”