Deutscher Kongress für Sozialmedizin und Begutachtung: “Inklusion und Entschädigung – Ein Gegensatz?”

Lade Karte ...

Datum/Zeit
05.06. 2014
09:30 - 17:00

Veranstaltungsort
Haus am Dom, Bildungs- und Kulturzentrum
Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main

Veranstalter: IVM Institut für Versicherungsmedizin in Kooperation mit: Referenz-Verlag, Zeitschrift Recht & Praxis der Rehabilitation, Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht, Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) und Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
Referent/in: Dierk F. Hollo, Gerwin Matysiak, Dr. med. Petra Nieder, Dirk Scholtysik, Prof. Dr. med Marcus Schiltenwolf, Prof. Dr. med. Wolfgang Seger, Claudia Tietz, Prof. Dr. Klaus-Dieter Thomann, Prof. Dr. jur. Felix Welti
Kosten: 160€ inklusive Unterrichtsmaterialien und Verpflegung
Anmeldung: erforderlich
Link: Deutscher Kongress für Sozialmedizin und Begutachtung: “Inklusion und Entschädigung – Ein Gegensatz?”


Angaben der Veranstalter:
“Die Zukunft von Entschädigungen und Nachteilsausgleichen in der gesetzlichen Unfallversicherung, im sozialen Entschädigungsrecht und dem Schwerbehindertenrecht

  • Rechtliche und sozialpolitische Rahmenbedingungen
  • Kriterien der Festsetzung von MdE, GdB und GdS
  • Praktische Begutachtung

Inhalt:
Wissenschaftliche und sozialpolitische Fragen unter Berücksichtigung der International Classification of Functioning, Disability and Health (ICF) und der Behindertenrechtskonvention”