“Von Anfang an gemeinsam: ‘Das wertvolle Spezialwissen kommt zum Kind in seine inklusive wohnortnahe Kita'”, bildungsklick.de, 15.01.2014

In der Diskussion über den in Deutschland geltenden Rechtsanspruch auf inklusive Bildung geht es in der Regel primär um Inklusion im schulischen Bereich. Um die Frage, wie es um Inklusion im Elementarbereich – also in Krippen und Kindertageseinrichtungen – bestellt ist, geht es im Interview mit Prof. Dr. Annedore Prengel (früher Universität Potsdam).
Das Interview kann hier nachgelesen werden:
“Von Anfang an gemeinsam: ‘Das wertvolle Spezialwissen kommt zum Kind in seine inklusive wohnortnahe Kita'”