“Studie: Inklusion auf Rügen gelingt”, ndr.de, 15.01.2014

Laut einer Studie der Universität Rostock verläuft der Rügener Schulversuch, an allen Grundschulen Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam zu unterrichten, bislang erfolgreich. Hierbei wurden neben den Leistungen der SchülerInnen auf Rügen in Mathematik, Lesen und Rechtschreibung auch Verhaltensauffälligkeiten sowie das Aufholen von Sprachentwicklungsstörungen mit denen von Gleichaltrigen in Stralsund verglichen.

Zu welchen Ergebnissen die Untersuchung für das Schuljahr 2012/2013 kommt, können Sie hier nachlesen:
“Studie: Inklusion auf Rügen gelingt”