“Kulturkampf in BaWü”, mittendrin e.V., 26.04.2014

Der Elternverein mittendrin e.V. kritisiert in seiner Pressemitteilung, dass Henri, ein Junge mit Down-Syndrom, in Baden-Württemberg nicht auf einem Gymnasium aufgenommen werden soll.
“Wir finden es zutiefst verstörend, dass Menschen in Deutschland wegen der Einschulung eines Jungen mit Down-Syndrom an einem Gymnasium meinen, eine Art Kulturkampf anzetteln zu müssen”, sagt Eva-Maria Thoms vom Elternverein mittendrin e.V. aus Köln.

Lesen Sie die Pressemitteilung unter folgendem Link:
“Steht Grün-Rot zum Recht auf inklusive Bildung?”

Unter folgendem Link finden Sie weitere Artikel zu der Thematik:
Inklusion in den Medien