“Special Olympics in Düsseldorf: ‘Wir sind ein Team'”, wdr.de, 22.05.2014

Im Rahmen der gerade in Düsseldorf stattfindenden nationalen Special Olympics, den Sommerspielen für Menschen mit geistiger Behinderung, finden zunehmend mehr sogenannte “Unified-Wettbewerbe” statt, an denen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam in gemischten Teams teilnehmen. Diese Unified-Wettbewerbe gibt es in fast allen Mannschaftssportarten, aber u.a. auch in der Leichtathletik und beim Schwimmen in den Staffeln sowie im Tennis und im Tischtennis in den Doppel-Wettbewerben.

Mehr zu den Hintergründen des inklusiven Unified-Sports können Sie unter folgendem Link erfahren:
“Special Olympics in Düsseldorf: ‘Wir sind ein Team'”