“Schulische Inklusion: Landkreistag NRW stimmt der Vereinbarung mit dem Land zu”, Landkreistag Nordrhein-Westfalen, 08.04.2014

Nach monatelangen Verhandlungen hat der Vorstand des Landkreistages NRW in seiner Sitzung am 08.04.2014 dem neuesten Vereinbarungsentwurf des Landes über die Finanzierung der schulischen Inklusion zugestimmt. Ausschlaggebend hierfür dürfte die in den nächsten drei Jahren jährlich stattfindende Überprüfung der tatsächlich durch den gemeinsamen Unterricht entstehenden Mehrkosten für die Kommunen sein. Falls diese nicht durch die Pauschalzahlungen abgedeckt sind, sollen die Pauschalen für das Folgeschuljahr entsprechend angepasst werden.

Die Pressemitteilung des Landkreistages finden Sie hier:
“Schulische Inklusion: Landkreistag NRW stimmt der Vereinbarung mit dem Land zu”