“Party statt Pathologisierung”, taz.de, 10.07.2015

Bei der diesjährigen „Mad and Disability Pride Parade“ in Berlin forderten Teilnehmer_innen u.a. Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, wie zum Beispiel Behindertenwerkstätten, abzubauen. Außerdem wurde die zwangsweise Unterbringung in Psychiatrien kritisiert.

Lesen Sie den Artikel unter folgendem Link:
“Party statt Pathologisierung”