“Monitoring-Stelle: Bund und Länder sollen sich aktiv am UN-Prüfverfahren zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention in Deutschland beteiligen”, Deutsches Institut für Menschenrechte, 11.02.2014

Anlässlich der im September 2014 anstehenden Überprüfung Deutschlands durch den UN-Ausschuss im Hinblick auf die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention fordert die Monitoring-Stelle alle politisch Verantwortlichen des Bundes und der Länder dazu auf, sich aktiv am Prüfungsverfahren zu beteiligen. Hierzu stellt die Monitoring-Stelle in der neuesten Ausgabe der “aktuell” einerseits das Verfahren vor und gibt andererseits konkrete Hinweise zur Beteiligung von Bund, Ländern und Kommunen.

Die Pressemitteilung der Monitoring-Stelle finden Sie hier:
“Monitoring-Stelle: Bund und Länder sollen sich aktiv am UN-Prüfverfahren zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention in Deutschland beteiligen”

Direkt zur “aktuell 1/2014” über die anstehende Staatenprüfung Deutschlands gelangen Sie über diesen Link:
“UN-Behindertenrechtskonvention: UN prüfen 2014 die Umsetzung in Deutschland”

Außerdem können Sie ein Interview mit Valentin Aichele, dem Leiter der Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention, nachlesen:
“Die politisch Verantwortlichen müssen sich stärker beteiligen”