“Inklusion an den Regelschulen: Wer zahlt für Integration von Kindern mit Handicap?”, swr.de, 09.02.2014

In Baden-Württemberg ist noch nicht geklärt, wer die Kosten für die schulische Inklusion von Kindern mit einer Behinderung zu tragen hat. Städtetagsdezernent Norbert Brugger sieht die Kommunen lediglich als die Ausführenden einer vom Land geplanten Schulgesetzänderung, weshalb die zusätzlichen Kosten für die Inklusion auch vom Land zu übernehmen seien und fühlt sich insgesamt übergangen.

Mehr darüber, wie die schulische Inklusion in Baden-Württemberg umgesetzt werden soll, erfahren Sie hier:
“Inklusion an den Regelschulen: Wer zahlt für Integration von Kindern mit Handicap?”