“Grünen-Vorstoß zur Inklusion: Kommunen sollen Geld ans Land übertragen”, swr.de, 12.05.2014

“Der von der grün-roten Landesregierung vorangetriebene gemeinsame Unterricht von behinderten und nicht-behinderten Schülern kostet Geld. Geld, das die Kommunen aufbringen müssen. Nach dem Willen der Grünen sollen diese es aber nicht direkt investieren.”

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier:
“Grünen-Vorstoß zur Inklusion: Kommunen sollen Geld ans Land übertragen”