“GEW kritisiert fehlendes Inklusionskonzept”, ndr.de, 06.10.2014

Die GEW Mecklenburg-Vorpommern kritisiert, dass im Land immer noch ein Inklusionskonzept und somit verbindliche Regelungen für die Umsetzung von Inklusion fehlen. Das von Bildungsminister Mathias Brodkorb bereits für Ende 2013 angekündigte Konzept liegt bis heute nicht vor und auch im Schulgesetz des Landes sucht man das Wort “Inklusion” vergebens.

Welche Aspekte die GEW konkret bemängelt, können Sie unter folgendem Link nachlesen:
“GEW kritisiert fehlendes Inklusionskonzept”