“Ein bisschen Inklusion ist wie ein bisschen schwanger”, derstandard.at, 15.11.2014

Im Interview erklärt Marianne Schulze, die Leiterin des unabhängigen Monitoringausschusses zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Österreich, u.a. warum Sonderschulen diskriminierend sind und warum Inklusion nicht nur auf Behinderung reduziert werden darf.

Lesen Sie das Interview unter folgendem Link:
“Ein bisschen Inklusion ist wie ein bisschen schwanger”