“Bildungsforscher Klaus Klemm: ‘Wir erleben wilde Inklusion'”, ksta.de, 20.03.2014

Fünf Jahre nach Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention gibt es in Deutschland noch immer eine Diskrepanz zwischen den Vorgaben und dem Status quo der schulischen Inklusion. Bildungsforscher Klaus Klemm, der u.a. ein Gutachten über die Inklusions-Folgekosten in NRW erstellt hat (siehe hier), erläutert im Interview, welche Unterschiede es bei der Umsetzung der Inklusion in den einzelnen Bundesländern gibt und mögliche Ursachen dafür.

Sie können das Interview hier nachlesen:
“Bildungsforscher Klaus Klemm: ‘Wir erleben wilde Inklusion'”