Neuer weiterbildender Fernstudiengang „Inklusion und Schule“ an der Universität Koblenz-Landau

Die Universität Koblenz-Landau bietet ab dem kommenden Semester (Wintersemester 2016/17) unter dem Namen “Inklusion und Schule” einen “neuen weiterbildenden Fernstudiengang” unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. Peter Rödler an. Die Universität Koblenz-Landau selbst schreibt dazu: „Damit das Gelingen der Inklusion nicht allein vom persönlichen Engagement Einzelner abhängt, bedarf es …

Entwurf des UN-Fachausschusses für die Rechte von Menschen mit Behinderung zu Artikel 24

Der UN-Fachausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen (CRPD) hat einen Entwurf vorgelegt, der die rechtlichen Implikationen des Artikels 24 der UN-BRK ausführlich diskutiert. Der Ausschuss hat dazu aufgerufen, schriftliche Stellungnahmen zum Entwurf einzureichen. Über 80 Beiträge sind inzwischen auf der Website des Fachausschusses zu lesen: Submissions. Auch Deutschland hat …

Schleswig-Holstein: Schulische Assistenzkräfte zur Unterstützung der schulischen Inklusion an Grundschulen eingestellt

Wie die schleswig-holsteinische Bildungsministerin Britta Ernst bekannt gab, hat das Land 542 schulische Assistenzkräfte zur Unterstützung der schulischen Inklusion in Grundschulen eingestellt. “Zu den Aufgaben der Schulischen Assistenz gehören Hilfestellung bei der Umsetzung von Arbeitsaufträgen, Mitwirken bei spezifischen Fördermaßnahmen für Gruppen oder einzelne Schülerinnen und Schüler, Hilfe bei pädagogischen Angeboten …

Zehnte Ausgabe des Newsletters “Bericht aus Genf” erschienen

Prof. Dr. Theresia Degener, wiedergewähltes Mitglied des Ausschusses der Vereinten Nationen für die Rechte von Menschen mit Behinderungen, informiert in ihrem Newsletter über ihre Arbeit in Genf und über damit zusammenhängende internationale und nationale Entwicklungen in Bezug auf die UN-Behindertenrechtskonvention. Sie möchte mit ihrem “Bericht aus Genf” mehr Transparenz im …

Zielorientierung hin auf Inklusion führt zu Veränderungen an Universitäten

Auch an den Universitäten ist zu beobachten, dass vermehrt eine Auseinandersetzung mit Inklusion stattfindet. An der Goethe-Universität Frankfurt soll eine Inklusionsprofessur geschaffen werden, die alle Lehrämter und alle Fachdidaktiken einbezieht. An der Universität Siegen können  Lehramtsstudierende eine Doppelqualifikation erwerben. Die Lehramtsstudiengänge für Grundschule sowie Haupt-, Real- und Gesamtschule können mit …

Neue Termine in der Termindatenbank

Es wurden einige neue Termine des Lebenshilfe-Landesverbandes Bayern zur Termindatenbank hinzugefügt. Die Veranstaltungen umfassen folgende Themenbereiche: Verschiedene Möglichkeiten der Inklusion in den Arbeitsmarkt, Ansätze zur Umsetzung und Begleitung inklusiver Prozesse und Projekte, Beratung zur Wahl des Bildungsortes von SchülerInnen mit sonderpädagogischem Förderbedarf, Organisation von Veranstaltungen für Menschen mit und ohne …

GEW-Schulbefragung zu Inklusion

Die GEW NRW hat eine Online-Umfrage zur schulischen Inklusion in NRW durchgeführt. Es wurden Lehrer und Lehrerinnen der Förderschulen und aller Schulformen der allgemeinen Schulen in NRW befragt. Wichtige Ergebnisse sind u.a. , dass  allgemeine Schulen mehr Lehrkräfte für sonderpädagogische Förderung brauchen,  im gemeinsamen Lernen kleinere Klassen benötigt werden,  80 …

Anhörung zum ersten allgemeinen Gesetz zur Stärkung der sozialen Inklusion in NRW

Die Anhörung zum Entwurf des ‘Ersten allgemeinen Gesetzes zur Stärkung der sozialen Inklusion in Nordrhein-Westfalen’, welche am 18.11.2015 stattfand, musste abgebrochen werden. Zwei der geladenen Sachverständiger waren gehörlos – Zeitungsberichten zufolge, sei diese Tatsache dem Landtag erst acht Tage vor der Anhörung bekannt geworden und es war nicht gelungen, in …

Neue Ausgabe der “Zeitschrift für Inklusion Online” erschienen

Im November 2015 ist die neue Ausgabe 3-2015 der “Zeitschrift für Inklusion Online” erschienen. Der thematische Schwerpunkt dieser Ausgabe ist Inklusion im kulturellen Kontext. In den diversen Artikeln werden u.a. die unterschiedlichen Dimensionen von Benachteiligung und die geringere Ausbildungsbeteiligung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund thematisiert. Unter nachfolgendem Link gelangen Sie zum …

Artikel-Hinweis: “Mecklenburg-Vorpommern: Auf dem Wege zur Reorganisation der Sonderschule in der allgemeinen Schule”

In Ihrem aktuellen Beitrag kritisiert Brigitte Schumann das im Oktober 2015 vom Kabinett in Schwerin vorgelegte Papier ‚Strategie der Landesregierung zur Umsetzung der Inklusion im Bildungssystem in Mecklenburg – Vorpommern bis zum Jahr 2020’, über das eine abschließende Entscheidung des Landtages noch aussteht. Schumann weist kritisch auf ein verkürztes Verständnis …