Neuerscheinung – Kerstin Ziemen (Hg.): “Lexikon Inklusion”

Angaben des Verlages: “Das Lexikon erörtert zentrale Begrifflichkeiten im Themenfeld der Inklusion. Expertinnen und Experten geben Antworten auf Fragen zu Bedeutung und Inhalt wesentlicher Stichworte im Diskurs von Inklusion. Kompetenz, Barrierefreiheit, Inklusion, Koedukation, Kybernetik, Partizipation, Resilienz, Schulbegleitung/Schulassistenz, Sprachbehinderung, Segregation, Trisomie 21, Vielfalt – diese und weitere zentrale Begriffe im Kontext …

Informationen zum Bundesteilhabegesetz

Das Bundesteilhabegesetz wurde verabschiedet. Den Gesetzestext finden Sie hier. Nachfolgend finden Sie: offizielle Informationen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie des Deutschen Bundestages: Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Bundesteilhabegesetz verabschiedet Deutscher Bundestag: Bundestag beschließt das Bundesteilhabegesetz ausgewählte Reaktionen: Frankfurter Neue Presse: Mehr Freiheiten für Behinderte heute.de: 68 Mal geändert, …

Masterstudiengang “Diversität und Inklusion” an der Universität Frankfurt

Die Universität Frankfurt – University of Applied Sciences bietet ab dem Sommersemester 2017 den Masterstudiengang “Diversität und Inklusion” an. “Der MA Diversität und Inklusion verfolgt das Ziel, der zunehmenden Vielfalt der Gesellschaft und den damit einhergehenden (mitunter konflikthaften) Auseinandersetzungen mit Diversität (Verschiedenheit) gerecht zu werden: Den Umgang mit Verschiedenheit wertschätzend, …

Neuerscheinung – Hans Wocken: “Am Haus der inklusiven Schule. Anbauten – Anlagen – Haltestellen”

Angaben des Verlages: “Der vorliegende fünfte Band ‘Am Haus der inklusiven Schule’ vervollständigt die ‘Häuser-Reihe zu einer Pentalogie. Der neue Band enthält u.a. – eine Distanzierung der Praxis; Sonderschulen ‘inklusiv’ zu nennen; – eine statistische Analyse der Inklusionsentwicklung seit 2009 (das Ergebnis wird als ‘Etikettierungsschwemme’ und ‘Separationsstillstand’ beschrieben und kritisiert). …

Korrektur deutschsprachige Übersetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Österreich

In Österreich ist eine Korrektur der deutschsprachigen Übersetzung der UN-Konvention vorgenommen worden. Sie finden unter dem folgenden Link ein Interview mit Martin Ladstätter, Obman von BIZEPS (BIZEPS ist Herausgeber einer Broschüre mit dem neuen Text), über die Notwendigkeit der Korrektur: Warum aus Österreich eine korrigierte deutsche Übersetzung der UN-Behindertenrechtskonvention kommt

Neue Ausgabe der “Zeitschrift für Inklusion Online” erschienen

Im April 2016 ist die neue Ausgabe 1-2016 der “Zeitschrift für Inklusion Online” erschienen. Der thematische Schwerpunkt dieser Ausgabe ist die Inklusion im internationalen Kontext. In diversen Artikeln werden u.a. Beispiele für die Inklusion in verschiedenen Ländern aufgezeigt. Unter folgendem Link gelangen Sie zum Inhaltsverzeichnis der Ausgabe: “Zeitschrift für Inklusion …