Prüfung der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland

Am 26. und 27. März 2015 hat der Fachausschuss zur UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) zum ersten Mal geprüft, ob Deutschland die Rechte von Menschen mit Behinderung im Sinne der UN-BRK umsetzt. Die Monitoring-Stelle zur UN-BRK hatte im Vorfeld der Staatenprüfung einen Parallelbericht eingereicht der zentrale Problembereiche benennt. Die Mitglieder des UN-Fachausschusses kritisierten u.a. die in Deutschland weiterhin bestehenden Sonderstrukturen im Bildungsbereich und im Bereich Arbeit.

Unter folgendem Link finden Sie die Meldung der Monitoring-Stelle und die 2. Stellungnahme zur UN-BRK: “Monitoring-Stelle bei der Staatenberichtsprüfung in Genf”

Hier finden Sie einen Bericht der Monitoring-Stelle über das Staatenberichtsprüfungsverfahren: “Umsetzung der UN-BRK in Deutschland erstmals vom Fachausschuss geprüft

Des Weiteren finden Sie hier eine Zusammenstellung von Medienbeiträgen zur Staatenberichtsprüfung: “Pressespiegel zur Staatenberichtsprüfung Deutschlands