“Wissenschaftliche Begleitungen der Wege zur inklusiven Schulentwicklung in den Bundesländern“

Im Februar 2014 hat Prof. Dr. Ulf Preuss-Lausitz (Technische Universität Berlin) eine Übersicht über wissenschaftliche Evaluationen inklusiver Schulbildung in Deutschland veröffentlicht.
Dafür wurden zwischen September und Dezember 2013 alle Bildungsministerien angefragt; es werden demnach fast ausschließlich nur von den Ministerien in Auftrag gegebene oder mitfinanzierte wissenschaftlichen Begleitungen berücksichtigt.
Laut Preuss-Lausitz finden sich in den Evaluationen folgende Themenschwerpunkte: Neben der Lern- und Sozialentwicklung der SchülerInnen im gemeinsamen Unterricht werden die Akzeptanz des  gemeinsamen Lernens bei Lehrkräften, SchülerInnen und ihren Eltern sowie die Zusammenarbeit, die Qualifizierung und Rollenerwartungen und Rollenkonflikte der pädagogischen Fachkräfte am häufigsten untersucht.

Sie finden die Übersicht unter folgendem Link:
“Wissenschaftliche Begleitungen der Wege zur inklusiven Schulentwicklung in den Bundesländern“