Grünes Licht für Teilnahme von Berg Fidel am PRIMUS-Modellprojekt

Nachdem die Teilnahme der Münsteraner Grundschule Berg Fidel am Modellprojekt PRIMUS kurzfristig noch zu scheitern drohte, hat der Rat der Stadt Münster in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause der Teilnahme am Modellversuch zugestimmt und die Verwaltung damit beauftragt, den entsprechenden Antrag termingerecht beim Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen einzureichen. Da Schulministerin Sylvia Löhrmann erst vor kurzem ihr persönliches Interesse an einer Beteiligung Berg Fidels an PRIMUS kommuniziert hat, darf die Genehmigung seitens des Schulministeriums als relativ sicher gelten.
Ob die Grundschule Berg Fidel und die Hauptschule Geistschule zum Schuljahr 2014/2015 den gemeinsamen Schulbetrieb als PRIMUS-Schule tatsächlich aufnehmen können, hängt dann nur noch davon ab, ob bei der Anmeldung die vereinbarten Schülerzahlen – für Klasse 1 mindestens 50 und für Klasse 5 mindestens 75 – erreicht werden.

Erfahren Sie mehr im Beitrag von Brigitte Schumann:

“Modellschule von 1-10 – Grünes Licht für Berg Fidel”